Gestern Engel heute Teufel – Toffnella (TM), ein diabolisches Zeug

Toffifee

Wenn es einen Wettstreit gäbe zwischen dem, was die Engel kochen und die Teufel, ich muss gestehen, die Teufel würden gewinnen.

Dieses Toffnella, gefunden in der koch und back oase, ist ein wahrhaft übles, böses Zeug. Es steht im Kühlschrank und ruft und lockt und ruft…. Man will dem Locken widerstehen.

Wachs in den Ohren,

Ohropax

an den Backofen gekettet und Bannsprüche auf den Lippen (Hokus Pokus Thermomix, dreimal schwarzer Manzfred) wähnt man sich vor der Versuchung gefeit. Doch irgendwann ist der stärkste Wille gebrochen und man gibt sich hin. Bedingungslos.

Toffnella

Grauenhaft lecker! Nie wieder kommt mir ein gekauftes Glas Nuss-Nougat-Creme ins Haus. Ich will Orgien!!

Übrigens benötigt man Ohropax wirklich. Das Schreddern der armen, gefrorenen Toffi-Feen im Thermomix ist derart laut, dass mir beinahe die Ohren abgefallen wären.

12 Antworten auf „Gestern Engel heute Teufel – Toffnella (TM), ein diabolisches Zeug“

  1. @Chaosqueen:
    heute hab ich Ritter Sport Mousse au Chocolat mit Toffifee geschreddert und dann wie gewohnt verarbeitet – leeeeecker! Toffnella war schon alle….

  2. Oh ja, diese Creme habe ich auch schon gemacht und gegessen 😉
    Sehr lecker ist auch eine Creme aus den weichen ‚Werters Echten‘ mit einem Schuss Sahne. Die auf frischem Brot oder Eiscreme …

  3. @Bolli:
    Brotaufstrich, eindeutig! Aber ich werde trotzdem mal versuchen, Früchte mit Joghurt zu schreddern, stelle ich mir auch gut vor. Dann aber als Eis (eigentlich bin ich nicht so der Eistyp)
    @rike und Barbara:
    wir verstehen uns!
    @Christel:
    ich glaube, ich muss Dir hier leider Kommentierverbot erteilen, wenn Du weiter so böse Tipps gibst. Nun auch noch Snickers, ich sabbere auf die Tastatur – pass auf, sonst fange ich noch das Laufen an (kleiner Scherz)
    @Ulrike:
    her damit! Hast Du ihn mal angeschaut?
    @Hedonistin:
    immer diese Gewissensfragen…
    @Sivie:
    dummerweise mache ich unter so ein Löffelchen auch noch Brot drunter.
    @lavaterra:
    hihihi, Höllenmaschine, das ist gut…

  4. Ich fühle mit Dir. Ich mag auch all solche scheußlichen Sachen. Man schleicht immer wieder zum Kühlschrank hin… nur ein kleines Löffelchen…
    Wen der Lärm abschreckt, der kann die Toffis notfalls som essen. ;-P

  5. *lach* das hast Du gut beschrieben. Ich kämpfe auch gegen meine Sucht, ich hab nen Glas im Kühlschrank.
    Das Rezept klappt übrigens auch mit Schokoriegeln (Mars, Snickers etc,)

  6. da besteht bei mir keine Suchtgefahr, ich mag keine Toffeefee ( so heissen die doch, oder?).
    Wolltest Du Eis haben, oder Brotaufstrich?
    Ich schreddere manchmal tiefgefrorene Früchte ( Erdbeeren, Himbeeren) mit etwas gekühlter flüssiger Sahne und habe dann ein cremiges Eis…..Viellecht gesünder?….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.