Nachgemacht: Mohn-Streusel-Kuchen

Mohnkuchen

Entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten fasse ich mich kurz:

NACHMACHEN! UNBEDINGT! LECKER!

Das Rezept hat Petra von Brot und Rosen vor Kurzem gebloggt. Ich wollte den Kuchen sofort nachbacken, aber als ich die Zutaten sah, habe ich mich entschlossen, den Kuchen lieber nicht komplett selbst zu essen (Norbert mag keinen Mohn). Die Teilnehmerinnnen des Hauswirtschaftslehrgangs waren angetan, ich, gelinde gesagt, auch. Der Kuchen ist sehr zu empfehlen schmeckt einfach super lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Mohn-Streusel-Kuchen (M-TM)
Kategorien: Backen, Mohn, Blech
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H FÜR DEN TEIG
180 Gramm Zucker
180 Gramm Butter
1 Ei
360 Gramm Mehl
1 Backpulver
1 Prise Salz
H FÜR DIE FÜLLUNG
1 Ltr. Milch
500 ml Wasser
250 Gramm Zucker
175 Gramm Grieß
1 Pack. Puddingpulver Vanille
500 Gramm Mohn
250 Gramm Butter
200 Gramm Sahne
3 Eier
20 ml Amaretto
20 ml Rum
1/2 Teel. Salz
H FÜR DIE STREUSEL
150 Gramm Butter
150 Gramm Zucker
250 Gramm Mehl
1/2 Pack. Backpulver
1 Prise Salz
H AUSSERDEM
Puderzucker zum Bestäuben

Quelle

Rezept modifiziert.
Original: Ursula Geis
Erfasst *RK* 29.10.2008 von
Petra Kleineisel

Zubereitung

Für den Teig Zucker, Butter, Salz und Ei recht lange cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unter die Masse kneten. In Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Für die Füllung Milch, Wasser, Salz und Zucker in einem großen Topf aufkochen. Mohn in zwei Etappen 30 Sekunden/Stufe 9 zerkleinern. Grieß, Puddingpulver und Mohn mischen und unter Rühren in die Milch einrieseln lassen. Ca. 3 Minuten köcheln lassen. Vorsicht, spritzt ganz doll! Dann den Topf vom Herd nehmen und die Butter in Stückchen unterrühren bis sie sich aufgelöst hat. Mohnfüllung erkalten lassen (Das dauert. Eventuell schon am Vortag zubereiten.).

Manzfred auf 180° C vorheizen.

Für die Streusel alle Zutaten in den Thermomix geben und in 20 Sekunden/Stufe 4 zu Streuseln verarbeiten.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Silikonmatte ausrollen. Ein tiefes Backblech (ca. 32 x 36 cm) einfetten und den Teig in das Blech legen.

Sahne und Eier verrühren, mit Amaretto und Rum verfeinern und unter die erkaltete Mohnmasse rühren. Das Ganze auf den Teig streichen (viel!) und die Streusel darüber verteilen.

Im Manzfred 60 Minuten backen.

=====

NACHMACHEN! UNBEDINGT! LECKER!

5 Antworten auf „Nachgemacht: Mohn-Streusel-Kuchen“

  1. Wie gemein von dir wo ich Mohn doch sooo liebe!!!!! Unsre Männer können wir zusammen einsperren, meiner mag auch keinen Mohn. Toll sieht er aus hebst du mir ein Stück auf bitte?

Schreibe einen Kommentar zu lamiacucina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.