„LECKER“ gibt den Löffel ab – Blogevent XLIV – Mandelhörnchen

Blog-Event XLIV - Mandeln (Einsendeschluss 15. April)

Als ich letzte Woche in den Briefkasten schaute, lag dort ein größerer Umschlag. Ich hatte Post bekommen, und zwar von Birte, die beim Onlineportal der Zeitschrift "Lecker" arbeitet. Birtes Steckenpferd ist das Sammeln von Tassen. Bei Holzlöffeln nimmt sie es nicht so genau. Die gibt sie schon mal ab. Und zwar an mich. Zumindest einen. Neuerdings prangt also ein Holzlöffel mit blauem "LECKER.de"-Logo im Kochlöffelpott.

Leckerlöffel  

Dafür nehme ich es auch nicht so genau, denn, ich zitiere aus der Werbung für die Zeitschrift: "LECKER, das junge Koch-Magazin, versammelt Frauen und Männer zwischen 25 und 45 um den Esstisch und Herd." Und nu? Ich werde bald 49. Vielleicht darf man ja ins Portal reingucken, wenn man nicht zur Zielgruppe gehört? Ich habe es getan und mich hat kein Blitz getroffen (wobei mir gerade einfällt, dass meine Schwester mal beinahe von einem gefrorenen Puter erschlagen wurde). Schwamm drüber – Poughkeepsie!

Um der Nation von der wundersamen Kochlöffelvermehrung berichten zu können, hatte ich mir vorgenommen, ein Rezept aus dem wirklich sehr schönen Online-Portal auszuprobieren. Und da ich von Natur aus nicht wirklich bienenfleißig bin, schlage ich jetzt zwei Fliegen mit einer Klappe.

Ich nehme an Josés Mandelevent teil und stelle ein Rezept aus "Lecker.de" vor, nämlich das Rezept für Mandelhörnchen:

Mandelhörnchen

 

Danke, lieber José, für dieses schöne Event!

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Mandelhörnchen (M-TM)
Kategorien: Marzipan, Blog, Mandeln
Menge: 8 Stück

Zutaten

H TEIG
200 Gramm   Marzipan-Rohmasse
2     Eiweiß (Größe M)
100 Gramm   Zucker
      Salz
1 Pack.   Vanillin-Zucker
50 Gramm   Mehl
H DEKORATION
75 Gramm   Gehobelte Mandeln
100 Gramm   Halbbitter Kuvertüre

Quelle

  http://www.lecker.de/rezept/464288/Mandelhoernchen.html
  Erfasst *RK* 11.01.2011 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Manzfred auf 160° C vorheizen.

Marzipan in groben Stücken und die restlichen Teigzutaten in den Thermomix geben. Auf Stufe 6 bei Sichtkontakt zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten.

Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und acht Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen, mit Mandeln bestreuen und leicht andrücken.

Hörnchen in ca. 15 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kuvertüre im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Jeweils die Enden der Hörnchen in die Kuvertüre tauchen und auf dem Kuchengitter trocknen lassen.

=====

Ach so, wo wir schon bei Lecker sind. Das waren die Hörnchen auch. Und sie sind nicht nur lecker, sondern sie geben auch Kraft für Touren im Taunus.

16 Antworten auf „„LECKER“ gibt den Löffel ab – Blogevent XLIV – Mandelhörnchen“

  1. Das Kochportal kenne ich schon länger, weil die Rezepte aus „kochen & genießen“ ebenfalls online zu haben sind und dort auch auf „LECKER“ verwiesen wird. Die teilen sich quasi die Seite. Schön, dass Dir die Fotos gefallen. Den Zitronenkuchen habe ich in seit Diesntag schon zweimal gebacken.

  2. Du auch? Ich fand den Kochlöffel auch und fand es ganz nett, bin aber noch nicht zum Verbloggen und im Portal vorbeischauen gekommen. Nebenbei die Mandelhörnchen und die „Zitronenküchlein“ sehen super aus!
    Viele Grüße

  3. Ja, das habe ich mir schon gedacht, dass das ein Rundumschlag war. Die Hörnchen waren echt lecker, aber ich habe gestern Petras Frischkäse-Zitronenkuchen gebacken. Der ist ja wohl der Oberhammer. Ein affenstarker Kuchen, den solltest Du unbedingt mal ausprobieren.

  4. Wanderungen zu den Kraftorten im Taunus ? Unbedingt alle Mandelhörnchen mit einpacken und an jedem energiereichen Kraftplatz eines verspeisen. Du wirst nicht mehr der selbe sein, wenn du absteigst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.