Oma Buchholtz kann auch Weihnachten

Oma Buchholtz ist nicht nur der Star jeder Hochzeitsfeier, auch im Advent oder zu Weihnachten macht sie eine gute Figur. Auf den Schokoladenüberzug, der gerne ordentlicher sein darf als meiner, legt man ausgestochene Marzipanschneeflocken oder andere Weihnachtsmotive, die mit Puderzucker bestäubt wurden. Das war's schon.

Oma Buchholz goes Christmas

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Sachertorte Oma Buchholtz (M)
Kategorien: Motivtorte, Lagerfähig, Schokolade, Knaller
Menge: 1 Torte von 26 cm Durchmesser

Zutaten

H KUCHEN
200 Gramm   Butter, weich
200 Gramm   Puderzucker, gesiebt
1 Pack.   Vanillezucker
100 Gramm   Lindt Schokolade 70% mild
100 Gramm   Lindt Schokolade 70% intensiv
8     Eier, Größe M, getrennt
200 Gramm   Mehl, Type 405
12 Gramm   Kakao, dunkel, ungesüßt
1 Prise   Salz
3,5 Gramm   Backpulver
H FÜLLUNG
40 Gramm   Grand Marnier oder Aprikosenlikör
250 Gramm   Aprikosen-Vanille-Konfitüre, eigene Herstellung
H BEZUG
200 Gramm   Kuvertüre
1 Stich   Butter

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original: www.torten-talk.de – Userin Uschi
  Erfasst *RK* 07.08.2010 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Backform fetten. Boden aus dem Ring entfernen und bemehlen. Ring wieder um den Boden legen. Innenrand mit Backpapier bekleiden, dessen Rand höher ist als der Springformrand. Außenrand mit gefalteter Alufolie einpacken, in die nasse Papiertücher gelegt wurden (even baking method – siehe Monikas Blog http://tortentante. blogspot.com/2009/04/kuchen-gleichmaig-backen.html)

Manzfred auf 160° C vorheizen.

Schokolade im TM kurz zerkleinern und 15 Minuten / Stufe Sanftrühren / 37° C schmelzen.

Butter mit den Zuckern in der Küchenmaschine luftig aufschlagen, nach und nach die Eigelbe unterziehen.

Flüssige Schokolade abgekühlt unter die Buttercreme rühren.

Eiweiss mit Salz zu halbfestem Schnee schlagen. Mehl, Kakao und Backpulver sieben und sehr kurz, aber gründlich mit der Küchenmaschine in die Schokomasse einarbeiten, dann den Eischnee unterheben. In die Springform füllen und 60 Minuten backen.

In der Backform erkalten lassen, danach in einem Tortencontainer aufbewahren.

Am 2. Tag die Torte zweimal horizontal durchschneiden. Die Marmelade mit dem Likör glattrühren, die Böden satt mit diesem Gemisch bestreichen, aufeinander setzen und von aussen bestreichen und zum Trocknen in den Kühlschrank stellen.

Am 3. Tag mit Schokoglasur beziehen. Dazu die Schokolade temperieren, abkühlen lassen, nochmals leicht erwärmen, Butter zufügen und Kuchen beziehen. Trocknen lassen.

Nun muss die Torte noch bis zum 10. Tag im Kühlschrank ruhen (bis zum 7. Tag reicht aber auch), bevor sie angeschnitten wird. Zwei Stunden vor dem Anschnitt aus dem Kühlschrank holen.

SACHERTORTE ALS MOTIVTORTE

Am 2. Tag nach dem Füllen, aber vor dem Einstreichen mit Marmelade den Kuchen mit einem stabilen Tortenring gerade schneiden. Einfach oben aufsetzen und alllmählich den Ring bis zum Boden drücken. Dann außen einstreichen, über Nacht im Kühlschrank trocknen lassen, dann gut verpacken und bis zum 8. Tag ruhen lassen. An diesem 8. Tag mit Ganache überziehen* und bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Am 9. Tag Torte eine Stunde vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank holen. Mit Fondant überziehen und dekorieren**.

Am 10. Tag verzehren. Vorher zeitig aus der Kühlung holen, damit der Fondant abtrocknen kann, falls er durch Kondenswasser feucht geworden ist.

*******************************************************************

* Monika macht das schon am dritten Tag und packt den Kuchen in Frischhaltefolie. Ich habe mich das nicht getraut, weil die Torte nach der Deko noch fast zwei Tage ungekühlt im Keller stehen musste.

** Monika stellt ihre mit Fondant bezogenen Torten in den Kühlschrank, ohne dass sich der Fondant auflöst. Sie hat damit gute Erfahrungen gemacht. Ich habe es mit einem fondantbezogenen Dummy ausprobiert und kann bestätigen, dass die Dekoration nicht leidet. Allerdings solle man der Torte genug Zeit geben, sich an die wärmere Umgebung anzupassen. Möglicherweise entstehendes Kondenswasser trocknet allmählich ab.

=====

14 Antworten auf „Oma Buchholtz kann auch Weihnachten“

  1. Die hat mein Sohn schon komplett verputzt, leider nichts mehr da. Oma Buchholtz kann man auch toll transportieren. Die hat Irrungen und Wirrungen einer Bahnfahrt ohne Probleme überstanden. Und natürlich würdest du die Torte auch backen können, das ist doch nur ein Rührkuchen 🙂

  2. Moin Jutta, Dafür das die Torte unterwegs war, hat sie sehr schick ausgesehen. Ich habe den Boden gestern auch wieder gebacken, denn ich brauche es für die Baumkuchencharlotte. Frohe Festtage! L.G.Cami

  3. Toll, ein echtes Prachtstück!!
    Meine bessere Hälfte würde sich auch so eine Torte zur Weihnachen wünsche, aber da trau ich mich nicht ran…ich habs nicht so mit Torten.
    Frohes Fest und lasst es euch schmecken 🙂

  4. Schöne Idee, Jutta! Ich schleiche ja auch schon lange um diese Torte herum. Weihnachten ist nun leider schon belegt mit Baumkuchencharlotte(siehe Cami), aber irgend ein Termin wird sich sicher für die wunderbare Oma Buchholz Torte finden.
    Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest!!!
    Liebe Grüße Brigitte

  5. Dafür kann ich nicht so gut Brot backen wie du. Aber ausprobieren tu ich’s ja schon. Die Oma herzustellen, ist wirklich nicht schwer.
    Liebe Grüße auch an dich und deine Lieben.

  6. Oh Mann, Brigitte, jetzt wollt ihr es aber wissen, oder? Diese Charlotte liest sich so aufwändig, die flößt mir Respekt ein und ich bin sehr gespannt, wie deine Einschätzung zu diesem Backwerk ist.
    Ich wünsche dir ein gutes Gelingen und sende allerliebste Weihnachtsgrüße

  7. Ich habs gewagt!!
    Meine bessere Hälfte mag Sachertorte total gerne, da hab ich ihn zu Weihnachten überrascht und meine Torte präsentiert 😉 Sie hätte zwar noch etwas länger durchziehen sollen, aber dazu war leider keine Zeit, geschmeckt hat sie trotzdem…auch dem Rest der Familie, wovon mein Schatz jetzt nicht so begeistert war 😉
    Ist jetzt optisch nicht mit deinen Kunstwerken zu vergleichen, aber ich war schon ganz schön stolz auf mich, dass ich die so hinbekommen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.