Nachgemacht: Linsen-Kürbis-Quiche (M)

   Linsen-Kürbis-Quiche 1
Petra hatte neben Brot und Rosen irgendwann köstlich aussehende Linsen-Kürbis-Törtchen im Angebot. Ich hatte von der Kürbisernte noch das da:

Kürbisse aus dem Garten - 28 Kilo!
Im Oktober geerntet und im dunklen Keller aufbewahrt, sah das Innenleben eines Muscade de Provence Ende Januar so aus:

Linsen-Kürbis-Quiche 1

Erstaunlich, oder?

Aber irgendwann müssen die Dinger ja auch mal verarbeitet werden, also legte ich los, verwendete einen Rest Teig, der noch im Vorrat war und eine große Form statt des Muffinblechs – nee, so groß war die Form auch wieder nicht, ich habe nur einen Teil der Kürbisse verwendet :-), aber immerhin die doppelte Menge des Belages zubereitet.

Grüne Linsen waren nicht aufzutreiben, Provencal-Linsen mussten als Ersatz einspringen, weitere Abwandlungen wurden eingeflochten (die Aufzählung würde den Rahmen sprengen), heraus kam ein köstliches Gericht

Linsen-Kürbis-Quiche 1

dessen Reste als Beilage für ein ebenfalls nachgemachtes, nicht weniger schmackhaftes Hähnchen dienten, auch von einer Petra. Kommt bald.

 Linsen-Kürbis-Quiche 1

 Es war sooo gut…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Linsen-Kürbis-Quiche (M)
Kategorien: Hülsenfrüchte, Quiche, Kürbis
Menge: 1 Tarteform, rund

Zutaten

H TEIG
      Reste vom Backen einer Kürbis-Quiche (M)
H FÜLLUNG
160 Gramm   Provencal-Linsen
400 ml   Wasser
300 Gramm   Kürbisfleisch
170 Gramm   Ricotta
1     Ei
100 Gramm   Haselnüsse, geröstet, gehackt
100 Gramm   Bergsteigerkäse, gerieben
2 Essl.   Balsamico-Essig, weiß
2     Knoblauchzehen, gepresst
      Muskat
      Kreuzkümmel
      Piment d'Espelette
      Chilipulver
1 1/2 Teel.   Kräutermeersalz

Quelle

  Rezept stark modifiziert.
  Original: Theres Berweger: Dinkel, Das gesunde Getreide,
  ISBN 3-7750-0413-0
  Erfasst *RK* 15.12.2010 von
  Petra Kleineisel

Zubereitung

Manzfred auf 180° C vorheizen.

Teig in Tarte-Form drücken, 10 Minuten vorbacken und etwas abkühlen lassen.

Linsen mit dem Wasser aufkochen und bei schwacher Hitze 10 bis 15 Minuten kochen lassen, bis sie knapp weich sind.

Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden.

Restliche Zutaten miteinander verrrühren. Linsen mit Kürbis vermengen und alles zusammenmischen.

Die Masse auf den vorgebackenen Boden geben und im Manzfred 25 Minuten backen.

Anmerkungen, Jutta:

Dazu Salat und herzhaften Quark. Wir hatten Quark mit scharfen Feigen. Super lecker!

=====

3 Antworten auf „Nachgemacht: Linsen-Kürbis-Quiche (M)“

  1. Mein Kürbis ist leider dem Frost zum Opfer gefallen! Wenn ich deine schönen Exemplare anschau krieg ich ein richtig schlechtes Gewissen. Ich hab das Rezept mal gebunkert, die nächste Kürbissaison kommt ja sicher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.