Rucolapesto (TM)

Rucolapesto_0001

Besitzer eines Thermomix-Gerätes, Zauberstabes oder Foodprozessors haben das Pesto schneller hergestellt, als die Nudeln gar sind. Aber auch pure Handarbeit würde sich wohl lohnen, denn schmecken tut das Pesto prima. Pasta und Salat als Begleiter sind eine gute Wahl. Auch Gnocchi sind bestimmt als Beilage geeignet. 

 

Rucolapesto_0009

Und weil es so schnell gemacht ist, liegt auch bei meinem heutigen Blogbeitrag in der Kürze die Würze:

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Rucolapesto (TM)
Kategorien: Pesto, Parmesan, Pinienkerne, Rucola
Menge: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

2     Knoblauchzehen
125 Gramm   Rucola
50 Gramm   Pinienkerne
75 Gramm   Parmesan
100 Gramm   Olivenöl
      Piment d'Espelette
      Kräutersalz

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 25.03.2011 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Knoblauchzehen im Thermomix 4 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Rucolastiele einmal durchreissen, mit Pinienkernen und Parmesan zum Knoblauch geben. 10-15 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Masse von den Topfwänden kratzen, Olivenöl zufügen und kurz verrühren. Mit Salz und Piment d'Espelette abschmecken.

Dazu Pasta und Salat.

Anmerkungen, Jutta:

Flott und lecker.

=====

7 Antworten auf „Rucolapesto (TM)“

  1. Rucolapesto… Lecker!
    Und wirklich in Sekundenschnelle hergestellt.
    Ich liebe Pesto nicht nur zu Pasta, sondern auch auf einer dicken Scheibe mit Frischkäse bestrichenem (selbst gebackenem) Brot.

  2. Die Autorin von „Schnuppschnüss ihr Manzfred schreibt:
    Sehr geehrte „frau“ bitte unterlassen Sie Kommentare in meinem werbefreien Blog.

  3. HuHu Jutta,
    schönes Pesto! Ich habe dank findiger Feriengäste nun eine Bärlauchecke (l’ail des ours) aufgetan und mußte beim Pflücken der ersten zarten Blättchen an Dein Foto vom letzten Jahr *mitten im Bärlauch-Acker* (mit sehr hübscher auch noh farblich passender Mütze) denken :)!
    viele liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.