Affengeiler Thunfischsalat

Fußballfutter, schnell gemacht, mit Bier genossen und mit einer Entdeckung gepaart, die mein ganzes Leben verändern wird.

Affengeiler Thunfischsalat

Den affengeilen Thunfischsalat bettete ich nämlich nicht nur auf einem Salatbett, sondern auf einem Lollo-Rosso-Bettchen mit Salat aus dem Garten, den ich vorher in einem ganz normalen Salatdressing (süß-sauer) geschwenkt habe. Obendrauf den Thunfischsalat – das war der Hammer! Mache ich jetzt immer so. Wunderbar.

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Affengeiler Thunfischsalat
Kategorien: Thunfisch, Nudeln, Paprika
Menge: 8 Portionen

Zutaten

500 Gramm Nudeln
2 Dosen Thunfisch in Öl
1 Dose Gemüsemais, gegart
Oliven, grün, entsteint
1 Paprika, rot
1 Glas Kirschpaprika, eingelegt
H MARINADE THUNFISCHSALAT
Essig
Salz
Pfeffer
Remoulade
Frühlingszwiebeln
H DEKO
1 Kopf Blattsalat
H MARINADE FÜR BLATTSALAT
Essig
Öl
Salz
Zucker
Pfeffer
Wasser

Quelle

selbst
Erfasst *RK* 26.06.2014 von
Jutta Hanke

Zubereitung

Nudeln kochen. In der Zwischenzeit die Marinade herstellen. Vom Thunfisch etwas Öl abschütten, Doseninhalt zur Marinade geben. Mais abschütten, Kirschpaprika klein schneiden, Gemüsepaprika würfeln, Oliven (Menge nach Gusto, ich habe ca. eine handvoll verwendet) vierteln. Alles zur Marinade geben. Nudeln zufügen (vielleicht nicht die komplette Menge – 1/5 übrig lassen), vermengen, abschmecken und gut durchziehen lassen.

Salat gründlich waschen (wir hatte Lollo Rosso aus dem Garten), in mundgerechte Stücke zupfen. In der Marinade schwenken, als Bett auf den Teller legen und mit dem Thunfischsalat bestücken.

Anmerkungen, Jutta: hat köstlich geschmeckt. Wunderbar, der Geschmack des angemachten Blattsalates in Kombination mit dem Thunfischsalat. Das sollte ich mal öfter machen, anstatt die Salatblätter ohne Dressing als Deko zu verwenden. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.

=====

 

Die Kirschpaprika waren so kleine eingelegte Dinger, die leicht scharf schmeckten.

2 Antworten auf „Affengeiler Thunfischsalat“

  1. Ich darf ja keinen Fisch, habe aber einen riesen Thunfisch-Fan im Haushalt. Wird auf alle probiert, wahrscheinlich gleich nächste Woche, sonst gibt er keine Ruhe mehr 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.