Aus dem Crockpot: Sächsisches Senffleisch (CP)

Die Sachsen sind bekannt für ihre schönen Landschaften, ihren Dialekt – ei verbibbsch – und auf kulinarischem Gebiet berühmt für ihre wunderbaren Backwaren und herzhaften Mahlzeiten. Dresdner Stollen und Eierschecke, Leipziger Lerchen und Allerlei, Zwickauer Zwiebelkuchen, Wickelklöße (die Arthurs Tochter extra am 27.04. aus der Vesenkung geholt und gebloggt hat – isses nich lieb?) und ungewöhnliche regionale Spezialitäten, von denen …

Kartoffelgratin aus dem Crockpot

Als Beilage zum Flämischen Biergulasch gab es Kartoffelgratin. Und zwar aus dem Crockpot, was ich zunächst sehr befremdlich fand. Ich bin überhaupt kein Fan von Kartoffelgratin aus rohen Kartoffeln. Das Garen ist mir noch nie so gelungen, dass man das Ergebnis als perfekt hätte bezeichnen können. Harte Kartoffelstücke in einer komischen Sahnesauce sind nicht das …

Aus dem Crockpot: Saftplätzli mit Hörnli – nachgemacht

  Robert hat im Rahmen des Hüttenhilfe-Kochevents "Mein liebstes Mamarezept" ein Schmorgericht vorgestellt, das eigentlich aus der Familie seiner Frau L. stammt. Einmal im Monat werden "Saftplätzli mit Hörnli" im Basler Stübli eigenhändig von Frau L. zubereitet und ich weiß auch, wieso: weil es schlicht und ergreifend wunderbar schmeckt. Während des Lesens von Roberts Beitrag …

Aus dem Crockpot: Äbbelwoi-Hinkelsche (CP-TM) / Coq au vin uff hessisch

"Erbarme, zu spät, die Hesse komme!" Eingeweihte kennen dieses Lied von den Rodgau Monotones "..unser David Bowie heißt Heinz Schenk…". Und immer wenn ich in der Küche stehe und etwas aus dem schönen Hesseländsche koche, dann summe ich dieses Lied. Oder gröhle laut mit, wenn es mal wieder im Radio läuft. Leider viel zu selten. …

Aus dem Crockpot: Kürbiscremesuppe

Wir haben einen kleinen Garten gleich am Haus. Huch, das ist ja unser Ferienhaus…. wir haben noch einen Garten. So eine Art Bauerngarten. Leicht verwildert, mit vielen Blumen, Sonnenblumen, einem Rosenbogen, einem Zaun mit Kletterpflanzen, ein paar Beeten, einem Kirschbaum, einem Quittenbaum (über dessen sensationelle Erträge in diesem Jahr noch berichtet wird), ein paar Zucchinipflanzen, …

Aus dem Crockpot: Möhreneintopf (CP)

Immer wieder samstags*, lalalalalala schubbidubbidubdub… (zermartert euch nicht das Hirn, ich habe auch keine Ahnung, wo da der Bezug zu Möhren ist)… …ist Crockpotzeit. Diesmal ein schöner Eintopf aus Möhren, Kartoffeln, Speck, Zwiebeln und ziemlich wenig Fett. Ein paar Petersilienblättchen dazu (habe ich vergessen, ich weiß aber, dass es schmeckt) und fertig ist nach vielen Stunden, …

Nachgemacht: Serbische Bohnensuppe aus dem Crockpot

Ich werde natürlich nicht an die große Glocke hängen, dass ich vorhabe, jede Woche ein Rezept für den Crockpot zu veröffentlichen. Auch nicht, dass das immer samstags sein soll. Nichts hasse ich mehr als Verpflichtungen. Deshalb ist dies zunächst ein einmaliges Unterfangen. Im Laufe der letzten Woche wurde also nach einem Rezept gesucht. Warum nicht …

Crockpot-Kochbuch: „Die neue Art zu kochen“ – Gabi Frankemölle // Rezept: Zucchini-Bisque

  Wie war das eigentlich? Damals, als ich zum ersten Mal von einem Crockpot las? Ich glaube, dass ich zuerst bei Küchenlatein etwas in der Art gesehen habe. Ulrike hatte schon im Februar 2007 Crockpot-Rezepte veröffentlicht und sie war eine der ersten Bloggerinnen, bei denen ich gelesen habe. Interessiert für das Gerät habe ich mich …

Blog-Event XLII: Eintopf – Szegediner Gulasch aus dem Crockpot

Eva Deichrunner hat uns eingeladen, ihrem Aufruf zu folgen und einen Eintopf zu kochen. Hach, wie fein, ich liebe diese Gerichte! Aber was kochen? Die Wahl fiel schwer, aber es hat dann doch noch geklappt. Wie immer spät dran, aber nicht zu spät, nehme ich teil. Mit einem Szegediner Gulasch, das nur gute neun Stunden …

Sugo aus Gartentomaten (Slowcooker)

Der Wahnsinnssommer lässt die Tomaten wachsen und gedeihen und jeder Gedanke an Braunfäule erübrigt sich in diesem Jahr. Mit Blütenendfäule hatten wir zu kämpfen, sonst wäre die Ernte noch bombastischer ausgefallen, als sie ohnehin schon ist. Diverse Sorten wurden aus Samen gezogen, so eine wunderbare Mischung, die ich mir über den „Verein zur Erhaltung der …