Nachgemacht: Semifreddo mit Kürbiskernkrokant

Francesco zeigte während der Feiertage entzückende und rührende Fotos von seiner Familie in Italia. Es wurde gekocht und geschmaust, dass das virtuelle Zuschauen eine wahre Freude war. Eine Komponente der vielfältigen Genüsse war ein Halbgefrorenes mit Kürbiskernöl und karamellisierten Kürbiskernen.

Semifreddo mit Kürbiskernkrokant

Urpsrünglich stammt das Rezept von Simone, deren Kochkünste wir schon in Würzburg beim Foodblogger-Treffen genießen durften. In ihrem Blog "pimalbutter" hat sie das Semifreddo vorgestellt und nun ist es also mit einem kleinen Umweg über Sizilien auch hier gelandet.

Eigentlich ist das aber ein Rezept von Nicole Stich, die es in ihrem Buch "delicious days" vorstellte; auf Küchengötter kann man das Rezept noch finden. Das Buch gibt es leider, zumindest bei amazon, nur noch antiquarisch. Schade.

Schade wäre auch gewesen, wenn ich das verpasst hätte, das Dessert ist einfach köstlich. Ich hätte schwören können, dass die Knusprigkeit des Krokants im Eis verloren geht. Ist aber nicht so, die Stückchen krachen bis zu ihrem bitteren Ende.

Ich habe die Eismasse in Silikonförmchen eingefroren. Die Menge passte genau für 8 Minikuchen und in gefrorenem Zustand lassen sich die Eisküchlein wunderbar durch Umstülpen aus den Formen lösen.

Sehr fein – auch in der Star-Wars-Version (Ich bin dein Vater*…): 

Semifreddo mit Kürbiskernkrokant

* Lichtschwert fehlt – wird gerade von Obi Wan Kenobi generalüberholt

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Semifreddo mit Kürbiskernkrokant
Kategorien: Dessert, Parfait, Eis, Kürbiskerne, Krokant
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H KROKANT
60 Gramm   Kürbiskerne geröstet
40 Gramm   Weißer Zucker
H SEMIFREDDO
3     Eigelb
25 Gramm   Zucker, braun
1 Essl.   Amaretto oder Cognac
1 Essl.   Kürbiskernöl
1 Prise   Salz
200 Gramm   Sahne

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original: http://pi-mal-butter.de/semifreddo-mit-
  kurbiskernkrokant/
  Erfasst *RK* 30.12.2012 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Kürbiskerne rösten.

Den weißen Zucker mit 50 ml Wasser in einem Topf auflösen und bei mittlerer Hitze ohne Rühren karamellisieren lassen. Sobald das Karamell goldbraun ist, vom Herd nehmen und die gerösteten Kürbiskerne mit einem Holzlöffel zügig ins Karamell rühren. Das Krokant zum Auskühlen auf die Silpat-Matte geben und flach drücken. Wenn das Krokant fest geworden ist, in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Fleischklopfer zu kleinen Bröseln zerschlagen. 1 EL Krokant für die Deko aufbewahren.

Eigelb, Zucker, Amaretto, Salz und Kürbiskernöl im Thermomix 15 Minuten bei 70° C / Stufe 2 aufschlagen (Schmetterling aufsetzen). Dann auf 37° herunterkühlen, zum vollständigen Abkühlen in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Sahne schlagen. Wenn die Eigelbmasse abgekühlt ist, den Krokant und die Sahne unterziehen.

Die Eismasse in Silikonförmchen füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und ca. 4 Stunden im Gefrierfach fest werden lassen. Vor dem Servieren das Dessert auf Teller stürzen und ein paar Minuten antauen lassen. Mit dem restlichen Krokant bestreut servieren.

Zubereitet: 31.12.2012 Blog: 03.01.2013

Ein tolles Rezept, ganz köstlich. Gästetauglich.

=====

Sowas ähnliches wie das Semifreddo habe ich schon mal gemacht, ein Walnuss-Krokant-Parfait. Damals war ich nicht so zufrieden.

 

 

Vanilleeis mit weißer Schokolade (TM)

Ja, Heidi, ich weiß, das ist gemein.

Vanille-Sahneeis

Es tut mir auch schrecklich leid, dass du dir eventuell doch wieder eine Eismaschine zulegen musst. Aber das Eis hier war zu gut, deshalb muss ich es einfach posten. Immerhin kommt der TM zum  Einsatz, bis zum Gefrieren kannst du also schon mal loslegen. Und eigentlich klappt Eis ja auch im Gefrierfach, wenn man immer schön rührt. Natürlich nicht so cremig, dafür muss man dann doch die Eismaschine… ich höre jetzt lieber auf, sonst bekomme ich noch Ärger mit Herrn Patchwork und Herrn Kochen, man kann ja nie wissen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Vanilleeis mit weißer Schokolade (TM)
Kategorien: Eis, Dessert, Eismaschine
Menge: 6 Portionen

Zutaten

1     Vanilleschote, längs halbiert
125 Gramm   Zucker
4     Eigelb
5 Gramm   Dextrose
500 ml   Vollmilch
250 Gramm   Mascarpone
1 Prise   Salz
100 Gramm   Schokolade, weiß, gute Qualität

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original:Linda Tubby, "Eis für Genießer –
  Vanillesahneeis mit weißer Schokolade"
  Erfasst *RK* 11.12.2009 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Rührtopf und -besen der Eismaschine einfrieren.

Schokolade 6 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen.

Die Vanilleschote mit dem Zucker im TM 1 Minute / Stufe 8 zerkleinern. Eine Hälfte entnehmen. Eier und Dextrose in den TM geben, Schmetterling einsetzen und 3 Minuten, Stufe 1, verrühren.

Die entnommene Hälfte des Vanillezuckers in einen Topf geben und mit Milch, Salz sowie Mascarpone langsam bis zum Kochen erhitzen. Die Masse im Wasserbad etwas kalt rühren.

TM hochschalten, 10 Minuten / 70° / Stufe 4. Sofort Vanillemilch zugießen, Rührgeschwindigkeit auf Stufe 2 reduzieren und so lange erhitzen, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist. Schokolade mit Hilfe eines Marmeladentrichters zufügen und schmelzen lassen. Durch ein Sieb abgießen, etwas abkühlen lassen und im Kühlschrank vollkommen erkalten lassen.

Masse ungefähr 30 Minuten in der Eismaschine gefrieren. Vor dem Servieren in einem verschlossenen Gefrierbehälter 8 Stunden einfrieren. Oberfläche der Eismasse mit Klarsichtfolie abdecken.

Wenn das Eis zu hart geworden ist, den Deckel abnehmen und 20-30 Minuten vor dem Servieren im Kühlschrank antauen lassen.

Anmerkungen, Jutta: schmeckt sehr intensiv nach Vanille. Eventuell nur 1/2 Vanilleschote zerkleinern. Ansonsten super!

=====

Übrigens, mit Deko ist es auch nicht zu verachten.

Vanille-Sahneeis mit DekoJPG

Schokoladen-Sahneeis (TM)

Eigentlich wollte ich in diesem Jahr keinen Blogeintrag mehr schreiben. Aber wir haben eben noch mal das Eis von Weihnachten gegessen und ich kann es einfach nicht verantworten, euch in einem Meer der Unwissenheit und des Verzichts treiben zu lassen:

Schokoladen-Sahneeis1

Das Eis ist sehr gut. Schokoladig, cremig, nicht so sehr süß – wir finden es ganz vorzüglich. Beim nächsten Mal würde ich nur die Hälfte des Rezepts zubereiten, die komplette Menge wollte ich der Eismaschine nicht zumuten.  

Ich offeriere das modifizierte Rezept. Wer das Original (ohne Thermomix, aber mit Baiser) möchte, darf sich melden, ich schicke es per Mail gerne zu.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Schokoladensahneeis (TM)
Kategorien: Eis, Dessert, Schokolade
Menge: 1 Liter Eis

Zutaten

H GRUNDMASSE
350 ml   Vollmilch
4     Eier
100 Gramm   Zucker, extrafein
25 Gramm   Dextrose
1 Prise   Salz
H RESTLICHE ZUTATEN
250 Gramm   Schokolade, halbbitter, 54% Kakao
300 ml   Schlagsahne

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original: "Schokoladensahneeis mit Haselnussbaiser"
  Linda Tubby "Eis für Genießer"
  Erfasst *RK* 20.12.2009 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Schokolade im TM in 10 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen.

Schmetterling einsetzen, Zutaten für die Grundmasse in den Mixtopf geben, 15 Minuten / 80° C / Stufe 2. Sobald die Temperatur erreicht ist, auf 70° C reduzieren.

Die Schokoladenstücke in die heiße Creme einrühren, bis sie geschmolzen sind, dann abkühlen lassen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sahne locker schlagen und unter die abgekühlte Schokoladencreme heben.

In der Eismaschine rühren, bis die Masse gefroren ist. Vor dem Servieren 2 Stunden einfrieren.

Wenn das Eis länger gefroren war und zu hart geworden ist, den Deckel abnehmen und etwa 20 Minuten vor dem Sevieren im Kühlschrank antauen lassen.

Anmerkungen, Jutta: ein tolles Eis. Die Menge am besten halbieren, die komplette Menge schafft die Eismaschine nicht. Halbe Menge füllt eine weiße Tiefkühlbox von 500 ml.

=====

.

Rum-Sultaninen-Eis (TM)

Rum-Rosinen-Eis (TM)

Ich dachte bisher immer, Málaga-Eis würde Málaga-Eis heißen, weil Rosinen oder Sultaninen enthalten sind und es aus Málaga stammt. Deshalb habe ich mein Eis eigentlich unter dem Namen Málaga-Eis hergestellt. Rosinen oder deren Verwandte drin? Málaga!

Nun muss ich erfahren, dass Málaga-Eis seinen Namen von den in Málaga-Wein eingelegten Rosinen erhält und nur industriell hergestellte Ware mit Rumrosinen zubereitet wird. Was mich wiederum in Verzweiflung stürzt, weil mein Eis eben diese Rumfrüchte enthält. Und dann auch noch Sultaninen statt Rosinen. Oh nein!!!

Falls ihr jetzt vor lauter Málaga nicht mehr wisst, wo euch der Kopf steht, dann legt sofort los, dieses Rum-Sultaninen-Eis herzustellen. Es schmeckt einfach toll, ist gut zu portionieren und schneller weg, als man gucken kann.  Olé!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Rum-Rosinen-Eis (TM)
Kategorien: Eis, Dessert, Alkohol
Menge: 2 bis 3 Portionen

Zutaten

45 Gramm   Zucker, braun
2     Eigelb
2 1/2 Gramm   Vanilleextrakt, flüssig (Fuchs)
5 Gramm   Dextrose
1 Prise   Salz
250 ml   Vollmilch
125 Gramm   Mascarpone
95 Gramm   Rumrosinen

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original: Malaga-Sahneeis
  "Eis für Genießer"
  ISBN: 978-3-88472-804-8
  Erfasst *RK* 03.12.2009 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Zucker im TM 10 Sek./Stufe 10 zu Puder zerkleinern. Schmetterling einsetzen. Eigelb, Salz, Vanilleextrakt und Dextrose zufügen. 10 Minuten / Stufe 2 / 50° C verrühren. Darauf achten, dass sich kein Eigelb an der Verbindung zwischen Mixtopf und Messer sammelt.

Milch langsam zugießen, während der TM 15 Minuten / Stufe 2 / 70° C rührt. Masse abkühlen lasen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Rumrosinen auf ein Siebchen geben und abtropfen lassen. Flüssigkeit auffangen.

Mascarpone im TM glatt rühren, Eiercreme langsam zufügen. Rum dazu und gut unterziehen.

Masse in der Eismaschine 20 Minuten gefrieren. Rosinen zugeben und weitere 10 Minuten gefrieren. In eine Dose umfüllen und im Tiefkühlgerät aufbewahren.

15 Minuten vor dem Servieren Eis in den Kühlschrank stellen, damit es besser portionierbar ist.

Anmerkungen, Jutta:

4.12.2009: Eis ist super geworden. Nach vier Stunden im Tiefkühler noch gut portionierbar. Schmeckt nicht sehr süß, mir gefällt das. Für Kinder nicht geeignet.

Dazu eventuell Punschkirschen, Eierlikör oder den Rum vom alten Rumtopf. Oder Rumrosinen und Krokant.

8.12.2009: Eis jetzt gut durchgefroren. Mit einem Portionierer, der in heißes Wasser getaucht wurde, kein Problem, das Eis zu entnehmen. Schmeckt prima.

=====

Falls ihr auf Málaga-Eis besteht, dann schaut hier nach.

Noch’n Eis: Johannisbeer-Obst-Sorbet / Sorbetto di ribes e frutta

Johannisbeersorbet, angerichtet

Ich hatte bis neulich noch nie eine Ausgabe der Zeitschrift "La Cucina Italiana" in Händen gehalten. Die Rezepte kenne ich, aber nicht in gedruckter Form mit Bildchen. Hach, was habe ich doch verpasst. Die Zeitschrift ist ja göttlich.

Das erste ausprobierte Rezepte war ein Johannisbeersorbet, um der Beerenschwemme (10 Kilo Beeren in rot und schwarz) Herr zu werden. Uns hat es sehr gut geschmeckt und es ist schnell zubereitet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Eis: Johannisbeer-Obst-Sorbet / Sorbetto di ribes e frutta
Kategorien: Italienisch, Dessert, Eis
Menge: 4 Portionen

Zutaten

140 Gramm   Pfirsiche und Süßkirschen(Original: Loquats)
      Crème de Cassis (Original verzichtet darauf)
250 Gramm   Johannisbeeren, rot, entstielt
175 Gramm   Zucker
50 Gramm   Eiweiß
25 Gramm   Akazienhonig
      Zitrone
      Salz

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original: "La Cucina Italiana"
  Ausgabe Juni/Juli 2009
  Erfasst *RK* 30.06.2009 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Pfirsiche würfeln, Süßkirschen halbieren. Mit Cassis mischen.

In einem Topf 150 g Zucker in 300 ml Wasser aufkochen. Die Hälfte des Zuckersirups mit 230 g Johannisbeeren pürieren (Jutta: Thermomix), durch ein Haarsieb streichen und mit dem restlichen erkalteten Sirup mischen. Nun den Honig unterziehen und in der Eismaschine das Sorbetprogramm starten (Jutta: Unold, 30 Minuten). Sobald das Sorbet fertig ist, das mit 25 g Zucker, einer Prise Salz und einem Spritzer Zitronensaft geschlagene Eiweiß unterziehen. Nach 3-4 Minuten mit den marinierten Obstwürfeln und den übrigen Johannisbeeren als Garnitur servieren.

Anmerkungen, Jutta: Sorbet vor dem Servieren für ein paar Stunden gefrieren. Ist sonst sehr weich.

"Loquats" sind die Früchte der japanischen Wollmispel. Die gibt es hier ja an jeder Ecke zu kaufen 🙂

=====

Leider habe ich das Sorbet, wie im Rezept angegeben, gleich aus der Eismaschine portioniert, deshalb ist es während des Fotografierens zerflossen. Ein paar Stündchen im Gefrierschrank tun der Konsistenz gut. Geschmeckt hat es aber trotzdem. 

Nachgemacht: Malteser Eis

Malteser, Kugeln

Als ich das Malteser Eis bei Ulrike Küchenlatein sah, wollte ich es sofort haben. Leider fehlten mir so gut wie alle Zutaten. Nach einem lauten Verzweiflungskreischen strengte Sherlock Westphal ihre kleinen grauen Zellen an, nahm den Computer zur Hilfe und teilte mir mit, wo ich in Frankfurt die Zutaten kaufen kann.

Malterser Eis, Zutaten

Find' ich gut! Frau Küchenlatein wohnt im hohen Norden und ich wohne 20 km von Frankfurt entfernt. Da ist es ja logisch, dass sie weiß, wo ich in der Nähe einkaufen kann. Du kleiner Fuchs, Du!

In Anbetracht der niedrigen Versandkosten habe ich es dann vorgezogen, online bei "A Taste of Britain" zu bestellen. Zwei Tage später war das Päckchen schon hier und los gings mit der Herstellung des Leckerchens.

Malters Pampe

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Malteser Eis
Kategorien: Eiskrem
Menge: 1 Liter

Zutaten

      ©Malteser Eis 002
170 Gramm   Kochsahne 15 % Fett
100 Gramm   Zucker
1 Prise   Salz
330 Gramm   Schlagsahne 35 % Fett, Ulrike: 340 g
      — Kondensmilch 7,5 % Fett
1/4 Teel.   Vanilleextrakt
60 Gramm   Malzmilchpulver
4     Eigelb, 68 g
100 Gramm   Malzfüllung mit Schokoladenüberzug, z.B.
      — Maltesers

Quelle

  angepasst für Unold 8875 nach
  David Lebovitz
  The Perfect Scoop
  Erfasst *RK* 17.06.2009 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Die Kochsahne, Zucker und Salz erwärmen. Schlagsahne bzw. Kondensmilch mit Vanille und Malzmilchpulver vermischen.

In einer weiteren Schüssel die Eigelbe über einem Wasserbad aufschlagen. Die warme Kochsahne-Zuckermischung über die Eigelbe geben. Die Eiercreme unter ständigem Rühren über einem Wasserbad aufschlagen bis die Masse dickflüssig ist. Durch ein Sieb zur Malzmilch abseihen. Die Masse auch im kalten Wasserbad unter Rühren abkühlen.

Die abgekühlte Mischung in den Behälter der Eismaschine geben und gut durchkühlen lassen. Danach in der Eismaschine gefrieren lassen.

Dann die Masse in einen Kunststoffbehälter füllen, die zerkleinerten Malteser unterheben und zum Nachgefrieren etwa 1 – 2 Stunden in den Tiefkühler geben.

=====

Ach herrje! Schon wieder so ein Knaller!! Mein Mann hat gleich vier Bällchen verputzt, das Eis ist einfach unwiderstehlich gut. Ich klopfe mir mal auf die Schulter: ich habe nämlich die doppelte Menge Maltesers geordert.

Maltesers, zerkleinert1

Da kann ich ja bald mal wieder loslegen. Aber vorher mache ich lieber noch ein anderes Eis aus dem reichen Schatz, den Frau Küchenlatein kreierte. Schaut mal hier… Ich glaube, es wird Macadamia werden, kreisch!!!!!