Quarkauflauf mit Zwetschgen

Wie immer könnte dieser Beitrag Werbung enthalten, für die ich aber keinen roten Heller bekomme. Niemals würde ich für Kohle meinen Körper – ähm – meine Schnuppschnuess verkaufen. Obwohl…

Ach nee, der Kühlschrank steht voller Quark, Mascarpone, Buttermilch, Sahne, Joghurt, Schmand, Milch und das Zeuch muss weg. Und nu?

Nu guckt Frau Schnuppschnüss durch den kleinen Bildschirm in die große weite Welt, landet im Kochuniversum ziemlich weit oben bei den Küchengöttern und findet dort Ambrosia und Manna in Form eines Quarkauflaufs mit Zwetschgen.

Wobei „Quark“ hier eine nicht genau zu differenzierende Mischung aus Magerquark, Sahne und Mascarpone bedeutet.

Die Götter hatten vorgeschlagen, die Quarkmasse vor dem Backen mit Semmelbröseln zu bestreuen. Aber nicht mit mir! „Brauner Zucker“ hießen die Zauberworte und auch ohne großartige Beschwörungen lag am Ende eine schöne karamellisierte Kruste auf dem gebackenen Milchprodukte-Pflaumen-Fluff.

Und als mir dann noch das Salzkaramell einfiel, nach Gabi Frankemölle erschaffen, da war mein Ausflug in den Auflaufhimmel aber so was von perfekt. Besser geht nicht.

Eine Frage bleibt jedoch: wie fotografiert man so was?

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4

 Titel: Quarkauflauf mit Zwetschgen

Kategorien: Hauptspeise, Dessert, Pflaumen, Milchprodukte
Menge: 4 Portionen als Hauptgericht

500     Gramm  Zwetschgen
  4            Eier
 80     Gramm  Weiche Butter
100     Gramm  Zucker
  1      Pack. Vanillezucker
  1     Prise  Salz
750     Gramm  Quark (oder gemischt mit anderen Milchprodukten)
 80     Gramm  Hartweizengrieß

============================= BELAG =============================
Zucker, braun
Butterflöckchen

============================ QUELLE ============================
Rezept modifiziert. Original:
https://www.kuechengoetter.de/rezepte/quarkauflauf-mit-
zwetschgen-227
— Erfasst RK 29.10.2019 von
— Jutta Hanke

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln. Manzfred auf 160° C
vorheizen. Die Eier trennen. 80 g Butter mit dem Zucker und Salz
schaumig schlagen, die Eigelbe untermischen. Quark (ich habe Reste
von Sahne, Mascarpone und Magerquark verwendet) und Grieß sorgfältig
unterrühren. Eiweiße steif schlagen, mit den Zwetschgen unterheben.

Eine Auflaufform fetten und die Masse einfüllen. Mit einer dünnen
Schicht braunem Zucker bestreuen und mit Butterflöckchen belegen.
Den Auflauf etwa 45 Min. backen.

Mit Puderzucker bestreuen. Ich hatte Salzkaramell dazu – oh mein
Gott!

=====

Pflaumenkuchen mit Knusperstreuseln

Dr. Ö.? Kommt mir nicht in die Tüte. Außer beim Puddingpulver, da habe ich auf den bewährten Conveniencedessertdealer zurück gegriffen. Aber warum man auch für die Zubereitung von Hefeteig oder – noch doller – für Zuckerguss auf Fertigprodukte bzw. Hilfstütchen zurückgreifen soll, ist mir schleierhaft. Das können wir auch so, gell? 

P1040187
500 g Hefeteig habe ich für den Kuchen verwendet, allerdings wurde der komplette Mehlrest eines Pakets, hier 750 g, zu Teig verarbeitet und aus dem Rest ein kleiner Knoten und ein paar Rosinenstütchen fabriziert. 

P1040187

Das Rezept für die Pflaumentorte vom Dr. Oetker schwirrte mir seit letzter Woche im Kopf herum, da hatte ich es in einem Newsletter gesehen und damit ich mich gedanklich wieder anderen Dingen zuwenden konnte, habe ich den Kuchen schnellstmöglich gebacken. Also gestern. Hat sich gelohnt, er ist klasse. Während ich hier sitze und schreibe, habe ich den Drang, mir so ein nettes Stückchen an den Tisch zu holen:

P1040187

Zunächst konnte ich mir nicht vorstellen, dass die Füllung beim Anschnitt hält, aber wenn man das Backwerk gut auskühlen lässt, ist das kein Problem. Zumindest bei den von mir verwendeten Zwetschgen war das so. Je nachdem, wie saftig die Früchte sind, würde ich die Apfelsaftmenge noch ein wenig reduzieren. 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pflaumenkuchen mit Knusperstreuseln
Kategorien: Pflaumen, Hefeteig, Saisonal, Torte, Ohne Ei
Menge: 1 Springform Ø 26 cm oder Quicheform Ø 30 cm

Zutaten

H FÜR DIE FORM
      Fett
      Weizenmehl
H STREUSELTEIG
75 Gramm   Butter
100 Gramm   Haferflocken, zarte
100 Gramm   Zucker
H FÜLLUNG
1 kg   Pflaumen (unvorbereitet gewogen)
1 Pack.   Puddingpulver Vanille
40 Gramm   Zucker
200 ml   Apfelsaft
2 Essl.   Pflaumenbrand (Slibowitz) – weggelassen
50 Gramm   Mandeln, gehobelt
H HEFETEIG
500 Gramm   Hefeteig, fest
H GUSS
      Puderzucker
      Wasser
      Zitronensaft

Quelle

  Rezept modifiziert. Original:
  https://www.oetker.de/rezepte/r/pflaumenkuchen-mit-
  knusperstreuseln.html
  Erfasst *RK* 12.09.2016 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Hefeteig zubereiten (ich mache ihn aus 500 g Mehl, 1/2 W. Hefe, 200-250 ml Milch, Salz, 100 g Zucker, 100 g Butter – aus dem Teig, der übrig bleibt, backe ich Stütchen). Form fetten und den Boden mehlen. Pflaumen waschen, entsteinen und jede Hälfte zweimal durchschneiden.

Für den Streuselteig Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Haferflocken und Zucker hinzufügen. Bei mittlerer Hitze die Zutaten leicht bräunen, zum Abkühlen auf einem Teller oder auf einem Bogen Backpapier verteilen.

Für die Füllung das Puddingpulver mit Zucker mischen und mit einem Teil des Apfelsafts glatt rühren. Pflaumen und restlichen Saft zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, angerührtes Pulver einrühren und mind. 1 Min. unter Rühren kochen.

Ca. 30 Minuten vor Backbeginn Manzfred auf 160°C vorheizen.

Wenn der Hefeteig sein Volumen verdoppelt hat, den Teig durchkneten, größer als den Durchmesser des Backformbodens ausrollen und in die Form bugsieren. Es sollte am Ende ein ca. 3 cm hoher Rand vorhanden sein. Mandeln auf dem Boden verteilen. Pflaumenfüllung darauf verstreichen. Streusel gleichmäßig aufstreuen.

Kuchen ungefähr 45 Minuten backen (im Rezept steht 35 Minuten, das war hier zu kurz) und danach in der Form auf einem Kucherost erkalten lassen.

Mit wildem Zuckergussmuster dekorieren.

Anmerkungen, Jutta: schmeckt klasse, mal was anderes mit diesen Haferflockenstreuseln. Unbedingt richtig kalt werden lassen, bevor er angeschnitten wird. Sahne dazu!

=====

Schmeckte letztes Jahr, schmeckt dieses Jahr: Pflaumen-Quark-Streusel

Pflaumenquarkstreusel1

Kurzentschlossen kaufte ich am Morgen die ersten Pflaumen. Schön saftig waren sie und wunderbar süß, perfekt, um sie auf einem Bettchen aus Teig zu parken und mit Streuseln zu bedecken. Eine Stunde backen, abkühlen lassen, Puderzucker drauf, Sahne nicht vergessen. Fertig. 

Warum mache ich diesen Kuchen eigentlich nicht öfter? Genug Obst, um zu variieren, gibt es ja. Und im letzten Jahr hat er uns ähnlich gut geschmeckt wie in diesem. 

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Quarkstreuselkuchen mit Pflaumen
Kategorien: Rührteig, Quark, Pflaumen, Streusel
Menge: 1 Schnittenbackform

Zutaten

H STREUSEL
60 Gramm   Butter, weich
60 Gramm   Zucker
1 Prise   Salz
120 Gramm   Mehl
  Etwas   Zimt
H TEIG
85 Gramm   Butter, weich
100 Gramm   Zucker
1 Prise   Salz
1     Ei
20 Gramm   Speiseöl
20 Gramm   Milch
85 Gramm   Quark
110 Gramm   Mehl
20 Gramm   Weizenstärke/Speisestärke
5 Gramm   Backpulver
500 Gramm   Pflaumen
      Puderzucker

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original: von Marlene, die es von Bäcker Süpke
  modifiziert hat
  http://baeckersuepke.wordpress.com/2012/10/30/ddr-
  quarkstreuselkuchen/
  Erfasst *RK* 31.08.2013 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Manzfred auf 180° C vorheizen.

Für den Teig Butter, Zucker und Salz in der Küchenmaschine zu einer hellen Massen rühren. Das dauert eine Weile.

In der Zwischenzeit Schnittenbackform fetten, Pflaumen entsteinen und halbieren und die Streusel herstellen. Dazu die Zutaten in eine Schüssel geben und flott mit den Händen zu Streuseln krümeln.

Das Ei zum Kuchenteig geben, wieder sehr gut unterziehen. Öl, Milch und Quark zufügen, zu einer glatten Masse rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf einmal in die Rührschüssel geben und zügig unterziehen. Keinesfalls zu lange rühren.

Teig in die Form geben und glattstreichen, dicht mit halbierten Pflaumen belegen und die Streusel gleichmäßig auf dem Obst verteilen.

Backen: 60 Minuten, nach 30 und 50 Minuten Ofentür kurz öffnen, um Schwaden abzulassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

=====

 Pflaumen-Quark-Streusel, Stück

Quarkstreusel-Pflaumenkuchen (M)

 

P1000134_bearbeitet-1

Ich lese: Eva Deichrunner, Marlene Marla, Meister Süpke und neue Backform. Ich sehe: bei Eva die köstlichsten Fotos und das Rezept. Ich fühle: Kauf- und Backzwang.

Widerstand war zwecklos und ich habe es auch nicht wirklich versucht. Also wurde diese putzige Schnittenbackform bestellt (was es nicht alles gibt!) und ich habe mich gefreut, dass die Lieferzeit nicht Wochen, wie angedroht, sondern nur Tage betrug. 

Ach, was für eine gute Entscheidung, nicht allzu konsequent zu sein, denn nicht nur der Kuchen ist wunderbar. Und auch diese Schnittenform überzeugt mich. Norbert fragte, wieso man so eine Form braucht und meine Erklärversuche hörten sich nicht überzeugend an. Aber nach dem ersten und zweiten Backen finde ich schon, dass die Form eine Bereicherung im gut gefüllten Backformenuniversum (Keller) darstellt. Weder eine Kastenform noch ein Backrahmen können damit konkurrieren, das Ding ist einfach praktisch. Die Menge ist praktisch, die Handhabung ist praktisch, das Material ist praktisch – praktisch ist alles praktisch an dem Teil. 

Gestern habe ich den ersten Backversuch gestartet. Der Kuchen war gerade aus dem Rohr gesprungen, da bekamen wir von einer Nachbarin eine ganze Batterie an Gewürzen geschenkt.

P1000134_bearbeitet-1

Wir hatten vormittags über diese Gewürze gesprochen, die ich nicht kannte und irgendwann stand eine Tüte mit den Schätzen vor der Tür. Unfassbar! Ich also den halben Kuchen gepackt, im Garten ein paar Gemüse gepflückt und schnell rüber, um mich ordentlich entzückt und irgendwie sprachlos zu bedanken. Das mit der Sprachlosigkeit währte nicht lange, das Entzücken hält jedoch an. 

Unser halber Kuchen war so toll, dass wir gespachtelt haben, ohne an die lieben Leser dieses Blogs zu denken. Kein Foto vom Kuchen.

P1000134_bearbeitet-1

Großer Fehler! Geht gar nicht! Muss geändert werden! Deshalb habe ich heute nochmals gebacken, natürlich nur aus dem einen Grunde, euch, liebe Leser, nicht ohne den Genuss dieses Kuchens sterben zu lassen *fingerüberkreuz*. Was natürlich noch in weiter Ferne liegt. Das mit dem Sterben. Das mit dem Genuss habt ihr in der Hand.  

Hier also das Ergebnis der neuerlichen Backaktion.

P1000167

Das Rezept habe ich ein wenig angepasst. Beim zweiten Backen kam ein bissi mehr Zucker in den Teig und die Backzeit wurde um 10 Minuten verlängert. Jetzt ist der Kuchen für uns perfekt. 

Danke den beiden Damen, dem Meister und der Nachbarin (auch eine Dame). 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Quarkstreuselkuchen mit Pflaumen
Kategorien: Rührteig, Quark, Pflaumen, Streusel
Menge: 1 Schnittenbackform

Zutaten

H STREUSEL
60 Gramm   Butter, weich
60 Gramm   Zucker
1 Prise   Salz
120 Gramm   Mehl
  Etwas   Zimt
H TEIG
85 Gramm   Butter, weich
100 Gramm   Zucker
1 Prise   Salz
1     Ei
20 Gramm   Speiseöl
20 Gramm   Milch
85 Gramm   Quark
110 Gramm   Mehl
20 Gramm   Weizenstärke/Speisestärke
5 Gramm   Backpulver
500 Gramm   Pflaumen
      Puderzucker

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original: von Marlene, die es von Bäcker Süpke
  modifiziert hat
  http://baeckersuepke.wordpress.com/2012/10/30/ddr-
  quarkstreuselkuchen/
  Erfasst *RK* 31.08.2013 von
  Eva Ohrem

Zubereitung

Manzfred auf 180° C vorheizen.

Für den Teig Butter, Zucker und Salz in der Küchenmaschine zu einer hellen Massen rühren. Das dauert eine Weile.

In der Zwischenzeit Schnittenbackform fetten, Pflaumen entsteinen und halbieren und die Streusel herstellen. Dazu die Zutaten in eine Schüssel geben und flott mit den Händen zu Streuseln krümeln.

Das Ei zum Kuchenteig geben, wieder sehr gut unterziehen. Öl, Milch und Quark zufügen, zu einer glatten Masse rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf einmal in die Rührschüssel geben und zügig unterziehen. Keinesfalls zu lange rühren.

Teig in die Form geben und glattstreichen, dicht mit halbierten Pflaumen belegen und die Streusel gleichmäßig auf dem Obst verteilen.

Backen: 60 Minuten, nach 30 und 50 Minuten Ofentür kurz öffnen, um Schwaden abzulassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

=====

Pflaumen-Streusel-Tarte (M)

Jetzt gibt es noch einen Pflaumenkuchen. Diesmal mit
Weizenvollkornmehl, aus dem Streusel und ein Mürbeboden hergestellt werden.
Dazwischen befinden sich eine Quarkmasse und Pflaumen. Oder Zwetschgen. Wie ihr
möchtet.

Streusel-Pflaumen-Tarte (M)

Auch diese Tarte, diesmal aus der Zeitschrift Sweet Dreams,
hat uns vor allem wegen des Vollkornanteils und wegen der zurückhaltenden Süße
sehr gefallen. Er lässt sich gut aufbewahren und auch wenn man zu Anfang meint,
dass wegen der Saftigkeit der Teig matschig werden könnte – keine Bange, das
geschieht nicht. Zumindest hier nicht.

Da ich keine flüssige Sahne hatte, habe ich sie durch Buttermilch
ersetzt, was hervorragend funktionierte. Mit Sahne wird die Füllung vermutlich
cremiger, vermisst haben wir aber nichts. 


========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pflaumen-Streusel-Tarte (M)
Kategorien: Obst, Pflaumen, Tarte, Vollkorn
Menge: 1 Tarte mit 26 cm Durchmesser

Zutaten

H BODEN
200 Gramm   Weizen-Vollkornmehl
50 Gramm   Zucker
1 Prise   Salz
100 Gramm   Butter, kalt
1     Ei
2 Essl.   Sahne; bis doppelte Menge
H BELAG
700 Gramm   Pflaumen
2     Eier
60 Gramm   Zucker
1 Essl.   Vanillezucker
100 Gramm   Sahne
300 Gramm   Quark
2 Essl.   Speisestärke
H STREUSEL
100 Gramm   Weizen-Vollkornmehl
100 Gramm   Zucker
1 Prise   Salz
1 Prise   Zimt
100 Gramm   Butter

Quelle

  Sweet Dreams 3/2013 / Rezept modifiziert
  Erfasst *RK* 26.08.2013 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Alle Zutaten für den Boden im TM zu einem glatten Teig verarbeiten. Flach drücken, in Klarsichtfolie einpacken und 30 Minuten kühlen.

Manzfred auf 180° C vorheizen.

Teig auf bemehlter Fläche etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen und einen Rand formen. Backpapier auflegen, Hülsenfrüchte einstreuen und 10 Minuten blind backen. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen.

Pflaumen waschen, entsteinen und halbieren. Eier, Zucker und Vannillezucker verrühren. Sahne, Quark und Stärke unterziehen. Masse auf dem Boden verteilen, Pflaumen fächerförmig auflegen und leicht eindrücken.

Butter schmelzen. Mit einer Gabel unter die gemischten restlichen Streusel-Zutaten ziehen und so Streusel herstellen. Auf den Pflaumen verteilen und 40 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

=====

Gestürzter Zwetschgenkuchen (M)

Wer viel Unsinn macht, muss auch viel essen – Pflaumenkuchen zum Beispiel. 

Die essen & trinken vom September hielt ein Rezept bereit, das kam, sah und siegte. Ich musste es sofort nachbacken und wie so oft in letzter Zeit, wurden wir auch diesmal nicht enttäuscht.

Umgedrehter Pflaumenkuchen
Bei dem Kuchen handelt es sich um eine Art Tarte Tatin, mit orangensaftparfümiertem Karamell und geriebener Schale im Boden, was wunderbar zu den Pflaumen passt. Die Nüsse im Teig runden den Geschmack köstlich ab.

Warum man allerdings nach dem Backen 1/3 des Karamells auf den Kuchen träufeln soll, erschließt sich mir nicht. Der Karamell wird hart und knackig, was beim Hineinschaufeln der Kuchenstücke hinderlich ist. Bis zum nächsten Tag hat sich der Karamell durch die Feuchtigkeit der Früchte aufgelöst. Kann man dann doch gleich vor dem Backen komplett in die Form geben, oder? Ich probiere das beim nächsten Mal aus. 

 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Gestürzter Zwetschgenkuchen
Kategorien: Rührteig, Zwetschgen, Obst, Nüsse
Menge: 1 Backform, 26 Zentimeter Durchmesser

Zutaten

H KARAMELL UND FRÜCHTE
150 Gramm   Puderzucker
40 Gramm   Butter
50 Gramm   Quittengelee
50 Gramm   Orangensaft
1 kg   Zwetschgen
H TEIG
100 Gramm   Pecannüsse
125 Gramm   Butter, weich
40 Gramm   Zucker
40 Gramm   Silver Spoon Dark Brown Sugar (oder Muscovado
      — bzw. brauner Zucker)
1/2     Orange, die Schale, gerieben
      Salz
3     Eier
200 Gramm   Mehl
3 Teel.   Backpulver
175 ml   Buttermilch

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original: e&t September 2013
  Erfasst *RK* 24.08.2013 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Nüsse rösten und nach dem Abkühlen in der Moulinette zerkleinern.

Springform mit Backpapier auslegen. Äußeren Rand unten mit Alufolie bedecken, damit kein Karamell auslaufen kann. Puderzucker in einem großen Topf karamellisieren. Butter, Gelee und Orangensaft zufügen und per Schneebesen unterziehen. So lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse schön goldgelb ist. 2/3 in die Springform geben und abkühlen lassen. Restlichen Karamell in ein ofenfestes Förmchen geben und zur Seite stellen.

Manzfred auf 160° C vorheizen.

Zwetschgen vierteln und dicht in die Form geben.

Für den Teig Butter, Zucker, Orangenschale und Salz sehr cremig rühren. Eier einzeln unterziehen. Mehl, Backpulver und Nüsse mit Buttermilch unter die Masse ziehen.

Teig auf den Früchten verteilen. 50 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitterrost 10 Minuten abkühlen lassen. Rand der Form entfernen, den Kuchen auf eine Platte stürzen und das Papier abziehen. Lauwarm abkühlen lassen, restlichen Karamell erwärmen und auf den Kuchen träufeln. Mit Sahne servieren.

Anmerkungen, Jutta:

Gebacken: 23.08.2013

Schmeckt prima, das Karamell ist klasse. Vielleicht die komplette Menge sofort verwenden? Mal ausprobieren.

=====

Pflaumensandkuchen (M)

Manchmal überkommt mich so ein komisches Gefühl. Dann schließe ich mich in der Küche ein, fange an zu backen und bin erst zufrieden, wenn es nach ein paar Stunden so auf dem Esstisch aussieht:

Backwahn

Beginnen wir also mit dem Pflaumensandkuchen

Pflaumensandkuchen(M)1

Petra war zum Cachen und zu Besuch in Nürnberg, unter anderem war sie zu Gast in einer kleinen Konditorei. Da saßen leider nicht wir Zwei, aber auf Kuchen aus dem Laden muss ich trotzdem nicht verzichten.

Pflaumensandkuchen (M), Stück

Netterweise hat Petra nämlich nicht nur einen wunderschönen Ausflugsbericht gestaltet, sondern auch kundgetan, dass man von Konditor Neef ein Backbuch kaufen kann. Gestern geordert, heute schon da und Kuchen ist auch schon gebacken. Mein lieber Schwan, der ist nicht schlecht.

Pflaumensandkuchen (M), ungebacken

Die Teigzutaten sind schnell zusammengerührt, natürlich immer mit der notwendigen Hingabe und Liebe. Die Pflaumen noch schnell auf den Teig gelegt, ab ins Rohr und nach 30 Minuten ist das Kind geschaukelt. 

 Pflaumensandkuchen (M)

Das Problem, wie ich einen Kuchen aus einer Form mit stationärem Boden bekomme, ist dank Konditormeister Bernd auch gelöst. Er empfahl, den Kuchen nach dem Abkühlen auf ein Auskühlgitter zu stürzen, eine Kuchenplatte aufzulegen, wieder um 180° zu drehen und fertig. Nun handelt es sich bei diesem Kuchen um ein Exemplar mit feuchtem Belag. Mir war reichlich mulmig, als ich das Experiment wagte. Und es glückte – unglaublich! Jahrelang habe ich irgendwie den Kuchen aus der Form operiert. So wie heute vorzugehen, hätte ich mich nie getraut. Danke, Bernd! 

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pflaumensandkuchen (M)
Kategorien: Neef, Rührteig, Obstkuchen
Menge: 1 Rundblech, Durchmesser 30cm

Zutaten

H SANDMASSE
280 Gramm   Margarine (Original: Butter)
140 Gramm   Zucker
140 Gramm   Honig
1 Prise   Salz
1/2     Vanilleschote, das Mark
1/2     Zitrone, der Abrieb
230 Gramm   Mehl
75 Gramm   Speisestärke
1 Teel.   Backpulver, gestr
5     Eier
H BELAG
800 Gramm   Pflaumen

Quelle

  Rezept modifiziert.
  Original: "Sonntagskuchen & Festtagstorten"
  Karl Neef
  Erfasst *RK* 24.07.2009 von
  Jutta Hanke

Zubereitung

Manzfred auf 170° C vorheizen.

Margarine, Salz, Zucker und Bienenhonig schaumig rühren. Vanillemark und Zitronenschalenabrieb zugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen. Eier und Mehlmischung abwechselnd in die Fett-Zucker- Masse rühren, in eine ausgebutterte Form geben und glattstreichen.

Große fleischige Pflaumen halbieren, den Stein entfernen und mit der Haut nach unten auf die Sandmasse legen.

Den Kuchen 30 Minuten backen. Wenn er bei leichtem Druck etwas federt, ist er fertig.

Als Belag eignen sich auch Sauerkirschen und Johannisbeeren.

=====